SoulMates Animal Healing & Coaching by Dany Tara

Magisches Spiegelbild der Seele - Krafttierorakel


Tauche ein in die magische Welt des Kartenlegens und wenn du es zulässt, sind die Karten ein Spiegel deiner Seele. Mögen die Krafttiere dich begleiten. Be magic!

Ich liebe Orakelkarten. Und ich sammel sie auch. Schon als Jugendliche begann ich mit dem Kartenlegen. Damals war es das Lenormand Tarot. Ich war  fasziniert von Bildern, Farben und den Ergebnissen der Karten und der Geschichte des Kartenlegens: Der Ursprung der heutigen gängigen Kartensysteme, die etwa seit dem 16. Jahrhundert in ihrer jetzigen Form existieren, wird bereits im alten Ägypten vermutet. Wahrscheinlich ist die elementare Symbolsprache unserer Karten noch viel älter und geht auf die sumerische Kultur zurück. Eine gesonderte Rolle hierbei spielt die grosse Arkana der Tarotkarten, deren Bildsprache von geheimen Zirkeln durch die Jahrtausende gerettet sein sollen.

Karten legen für dich und/oder dein Tier

Kartenlegen ist eine alte Kunst der Lebensberatung. Immerhin gab es in der Antike und im Mittelalter noch keine Psychotherapeuten und Coaches.

Beim „Kartenlegen“ geht es nicht wirklich um Wahrsagerei oder Zukunftsdeutungen, es gibt ein Potenzial, dass aber mit  bereits einer einzigen Entscheidung deinerseits alles verändern kann. Beim Kartenlegen geht es  vielmehr um eine projektive, assoziative Methode, bei der mittels Karten die äußeren und inneren (bewussten und unbewussten) Anteile und Abläufe widergespiegelt werden. Man könnte das Legen der Karten auch mit Familienaufstellungen ohne anwesender Personen vergleichen. Themen werden aufgezeigt, um dann lösungsorientiert weitere Schritte zu planen. Im Mittelpunkt stehen die Selbsterfahrung und das Erkennen von Hilfestellungen, um den Erkenntnisprozess in Gang setzen können. Dadurch erhält man die Chance, seine Lebenssituation leichter zu bewältigen und zu wandeln.

In meine psychotherapeutische Arbeit bezog ich immer die Karten mit ein, denn die Symbolsprache ist, mind. seit C.G. Jung, dem Psychoanalytiker und Schüler Freud`s, ein bekanntes Mittel, um unbewussten Mustern auf die Schliche zu kommen.

Mein größter Wunsch war es,  eines Tages, mein eigenes Kartendeck zu kreieren. All die Botschaften sind durch die Tiere und der Arbeit mit ihnen ( Tierschutztiere, Tiere von Klienten, aber auch Wildtiere)  zu mir gekommen. Und ich wollte unbedingt für die Karten mit Bildern „echter“ Tiere arbeiten. Denn dadurch ist ihre animalische Natur noch mehr spürbar. Und durch Körper und Augen wird die Verbindung  zur Tiereseele und ihrer Energie hergestellt. So können all die Kräfte eines Tieres noch viel intensiver wirken.  Tasächlich habe ich auch die  wirkenden Kartenimmer im Einsatz: entweder lege ich sie z.B. in der Wohnung aus, um die Voliere meiner Vögel herum oder ich lege sie auf. So kann ich immer an die Verbindung erinnert werden.

Einfache Legesysteme:

Tageskarte ziehen
Welches Tier hat heute eine Botschaft für mich? Welche Energien wirken heute? Worauf soll ich meine Aufmerksamkeit richten?
Was will gesehen werden? Hab ich zu viel oder zu wenig dieser Energien?

Die Karte der Klärung
Sie hilft dir Klarheit  in eine Situation zu bringen. Was sehe ich gerade nicht? Worum geht es bei dem Thema? Was will mir mein Gegenüber aufzeigen? Wohin führt mich die Situation? Was ist notwendig um aus dieser Situation auszusteigen?

Vergangenheit – Jetzt – Zukunft

Karte links: Was hat dazu geführt?
Karte Mitte: Darum geht es jetzt.
Karte rechts: Dorthin entwickelt es sich.

 

Die Seelenessenz

1   Karte Mitte: Das ist das Thema.
Was ist das unbewusste Thema? Was verbirgt sich hinter der Situation? Ist es dir schon bewusst?

2   Karte darüber: Das steht darüber.
Der Hinweis der Seele. Was will gesehen werden? Was ist die (Lern-)Aufgabe dahinter?

3   Karte darunter: Das liegt im Verborgenen.
Was wirkt unbewusst?

4   Karte links: Das wirkt aus der Vergangenheit.
Das steht mit dem jetzigen Thema in Verbindung. Das war der Auslöser.

5   Karte rechst: Dort führt es hin.
Was unterstützt dich? Was ist der nächste Schritt? Worauf solltest du deinen Fokus legen?

Was genau sind Krafttiere?

Du kannst noch mehr über meine  Arbeit mit Krafttieren erfahren unter Schamanische Tierheilung/Krafttiere

Tasächlich gibt es verschiedene Arten von Krafttieren.  Es gibt die Totemkrafttiere ( auch Geburtskrafttiere oder Lifers genannt) Diese sind seit unserer Geburt bei uns und bleiben unser ganzes Leben, wir lernen ihre Lektionen und nehmen ihre Eigenschaften an. Andere Krafttiere begegnen uns nur während eines gewissen Lebensabschnitts (Helfertiere)  und zu bestimmten Lebensthemen, um uns durch diesen zu führen und uns zu helfen, diese Zeit und die Aufgabe besser zu verstehen und zu bewältigen.

Unterschied Krafttier/Totemtier

Ein Totem(-tier) hat ein Mensch immer von Geburt an und steht in einer lebenslangen, magischen Beziehung zu ihm. Es ist ein Teil unserer Seele und repräsentiert unsere Persönlichkeit. So gibt es zum Beispiel das Geburtstotem, welches dem europäischen Horoskop sehr ähnlich ist. Wichtiger war besonders in früheren Zeiten der Clanstotem. Einem solchen konnte man nur angehören, wenn man in einer Familie eines Clans geboren wurde. Dies hatte nicht nur den Grund, nicht-indianische Menschen von sich fernzuhalten, sondern war eine klug durchdachte Möglichkeit, die Inzucht und somit die Degeneration des Volkes weitgehend in Grenzen zu halten. So durften zwei Menschen desselben Clantotems nicht untereinander heiraten, und brachten bei der Zusammenkunft mit einem anderen Clan andere Gene in die Familie, welche das Volk stärken konnten.

Anders verhält es sich beim inneren Totem(-tier). Dieses wird von einem Schamanen gleich bei der Geburt eines Kindes festgestellt, und ändert nicht mehr bis zum Tod dieser Person. Das innere Totemtier steht für die individuelle Verbindung des einzelnen zur Tierwelt. Es ist Teil seiner Selbst. Dieser Aspekt kommt dem Begriff Krafttier schon sehr nahe. Der  Mensch trägt die Wesenschaften, Charakterzüge und Fähigkeiten dieses Tieres in sich, welche in positivem oder negativem Sinne zum Ausdruck gebracht werden, je nachdem wie sich der Mensch an sich entwickelt. Auch ist ein besonderer Kontakt zu diesem Tier im physischen Leben ist nicht unwahrscheinlich.

Vielleicht kennst du den Film Bärenbrüder von Walt Disney?  Hier gibt es eine wundervolle Geschichte über das Totemtier von Kenai:https://youtu.be/dbQZ2ztvQpc?t=119

Das Krafttier

Der Unterschied vom Totem zu den Krafttieren besteht darin, dass ein Wechsel des Krafttieres/der Krafttiere im Laufe des Lebens erfolgen kann, das Totem aber dasselbe bleibt. Mit dem Totem wird vorwiegend eine Seelenverwandtschaft gleichgesetzt, mit dem Krafttier eine innige Freundschaft.

Krafttiere sind also  Seelenführer und  Weggefährten welche in unser Leben treten und uns begleiten. Das Krafttier sucht sich uns aus, nicht umgekehrt. Je nach Aufgabe und Bestimmung unseres Lebens können wir ein oder mehrere Krafttiere an unserer Seite haben. Sie kommen  um ums zu schützen, zu heilen und zu lehren, ihre Kräfte zu erkennen, und diese für uns oder andere einzusetzen. In gewisser Hinsicht kann man es so erklären, dass man sich die Charakterzüge eines Tieres zu Eigen macht, um auf diese Weise Themen oder Lebenslektionen  besser meistern zu können.  

Wenn du z.B. Ausdauer benötigst, könntest du vielleicht ein Pferd als Krafttier haben.

Alles was sich uns zeigt, kann uns weiterhelfen und hat Bedeutung für unsere Weiterentwicklung. Wir müssen nur bereit sein ihnen wirklich zuzuhören und ihre Botschaft  so gut es uns möglich ist zu verstehen und sie mit Respekt, Achtung und Dank würdigen.

 

Das Helfertier

Das Krafttier ist also mit unserer persönlichen, ganz eigenen Kraft verbunden, das Helferkrafttier kommt für einen bestimmten Zeitraum, für einen bestimmtes Lebensthema oder für eine bestimmte Aufgabe, bei der die Fähigkeiten gebraucht werden, die dieses Tier besitzt.  Hin-und wieder kommen sogar mehrere Tierarten zur selben Zeit, um mit ihrer Energie  und ihrer Energie,  einen Lösungsweg aus vorhandenen Schwierigkeiten zu erkennen. Mit ihren Eigenschaften oder ihren körperlichen Gegebenheiten möchten sie uns auf Seelenthemen und Lernaufgaben hinweisen oder auf uns fehlenden Kräfte und Eigenschaften aufmerksam machen,  damit wir uns weiter entwickeln  können. Sie helfen uns, unseren  Herzensweg zu finden und unserem Seelensplan zu folgen. Haben wir unsere Lektion gelernt, verschwinden sie für gewöhnlich wieder aus unserem Lebens kann aber auch durchaus sein, dass es sich verwandelt und an seiner Stelle ein anderes auftaucht, dass uns auf dem nächsten Abschnitt begleitet.

Taucht ein Tier immer wieder  in regelmäßigen Abständen auf, sollten wir uns  noch genauer mit  seinen Eigenschaften  auseinandersetzen, und mit unseren eigenen Lebensthemen. Vielleicht haben wir uns mit einem Thema nur oberflächlich beschäftigt, um die Krise zu meistern und um so schnell wie möglich das Problem zu lösen?  Möglicherweise haben wir  dann aber noch gar nicht den  ursprünglichen Auslöser, die Wurzel des Themas gefunden.

Jeder Mensch hat seine  Stärken und Talente, derer  er sich vielleicht noch gar nicht bewusst ist und die nur darauf warten, entdeckt und gefördert zu werden.  Und er hat auch seine „Schwächen“, die er nicht bewusst wahrnehmen kann, die aber jetzt gesehen und gelöst, ja, angenommen werden möchten.

Auch dabei helfen uns die Krafttiere und sind uns Vorbild, denn sie leben ihre individuellen Eigenschaften, ohne sich zu verstellen, ohne „anders“ oder „besser“ sein zu wollen, wie wir Menschen es oft tun – aus mangeldem Selbstwertgefühl heraus.  Krafttiere verurteilen weder sich noch andere. Das können wir von den Krafttieren lernen.

Beziehungs-oder Gruppenkrafttier

Beziehungen entstehen durch zwei, die sich zusammen finden: dann entsteht ein drittes.

Jede Beziehung, jede Gruppe, jedes Team hat seine eigene Energie.  Und dieser Energie kann durch ein Krafttier und seine Fähigkeiten und Eigenschaften gespiegelt werden. Das Krafttier verbindet, zeigt auf und begleitet. Ist das Tier kraftvoll, gesund und vital?  Oder  ist es verletzt und muss gepflegt werden?   So hat man einen Seelenspiegel der Gruppe oder de Beziehung, einen Anhaltspunkt, wie es um die Beziehung und die Energie  steht. Oft wird auch unbewusstes aufgezeigt, auf das man nie ohne diesen Spiegel gekommen wäre. Auch kann es bei der Heilung der Herzen unterstützen oder wenn sich die Partnerschaft in einer schwierigen Situation befindet. So manches Krafttier war schon ein fantastischer BeziehungsCoach.

So gehen wir vor:

Nach einem telefonischem Erstgespräch, bei dem die Themen und spezifischen Fragen festgelegt werden, ist das Legen der Karten auch ohne deiner persönliche Anwesenheit möglich. Es geschieht wie bei der Tierkommunikation mit der energetischen Verbindung. Die Analyse erfolgt schriftlich oder per Telefon, bzw. Skype. Natürlich freue ich mich auch über deinen persönlichen Besuch.

 ERSTLEGUNG

hier bekomme ich einen Überlick zu sämtlichen Themen, wie Liebe & Partnerschaft, Job und Geschäftliches, Finanzen, Arbeitsumfeld und Beziehungen jeglicher Art (natürlich auch zu Tieren) und den Entwicklungstendenzen vom jetzigen Zeitpunkt an. Aber wie schon erwähnt, schon eine einzige Entscheidung kann alles verändern. Sehr wichtig finde ich den Zugang zu Denkmustern, Glaubenssätzen, Blockaden, Übernommenes aus der Kindheit und Spiegelthemen. Und gerne lege ich dir auch eine

 
 

Themenlegungen

hier beleuchten wir ein ganz spezifisches Thema oder eine Problematik. Das können Beziehungprobleme, geschäftliche Entscheidungen, Blockierungen zu Geld und Erfolg oder ganz persönliche Themen sein. Natürlich kann ich mir auch karmische Aspekte und spirituelle Hintergründe oder (noch unbewußte) Fähigkeiten ansehen. Oftmals steht man an einem Wendepunkt in seinem Leben, möchte seinen „Herzensweg“ gehen oder seinem Seelenplan nachkommen und weiß einfach nicht wie und wo man beginnen soll.

Das wichtigste aber ist die Lösungsmöglichkeit

Wo ist welche Unterstützung notwendig? Was kann man selbst dazu beitragen, was sollte man vielleicht ändern, welche Entscheidungen wären notwendig um einen neuen Weg zu beschreiten? Und oft genügt auch nur die Erkenntnis der Zusammenhänge.

Situationsanalyse, großes Bild mit Jahresaussicht Inkl. schriftlichem Protokoll und anschließendem Telefongespräch, wenn du nicht persönlich anwesend bist.

Gesamtpreis

130 EUR

Themenlegung um Klarheit zu einem bestimmten Thema zubekommen
Inkl. schriftlichem Protokoll und anschließendem Telefongespräch.

Gesamtpreis

  70 EUR

Scroll to Top